Aktuelle Informationen aus dem Kultusministerium: Mit Ausnahme des 13. Jahrgangs kein Präsenzunterricht im Januar 2021: Hinweise zum Ablauf (Stand 8.1.2021)!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wir wünschen Euch und Ihnen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr!

Wie ihr / Sie sicherlich schon gehört habt/ haben, wird aufgrund der hohen Infektionszahlen der Lockdown der Schulen fortgesetzt.

Zunächst stehen uns also große Herausforderungen bevor:
Schule unter Pandemiebedingungen.
Für den Januar bedeutet dies für die Jahrgänge 5 – 12 Szenario C und Distanzlernen, für den 13. Jahrgang Szenario B.

Eltern und Schülern haben wir über die genauen organisatorischen Abläufe bereits informiert.

Wie in diesem Jahr die Zeugniskonferenzen (wahrscheinlich als Videokonferenz) erfolgen, werden wir im Verlauf der nächsten Woche kommunizieren.

Wir bieten für die Jahrgänge 5 und 6 ab dem 11.01.21 eine Notbetreuung von 7:50-13:00 Uhr an!
Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, melden Sie Ihr Kind bitte bis zum 08.01.2021 (spätestens bis 12 Uhr) für die Notbetreuung bei Herrn Depner an:
Email: c.depner@gywem.de

Anbei übersenden wir Euch und Ihnen die aktuellen Briefe des Kultusministers zur Information!

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Becker
(Schulleiterin)

Brief des Kultusministers an Schülerinnen und Schüler Sek I 05 01 2021

Brief des Kultusministers an Schülerinnen und Schüler Sek II 05 01 2021

Brief des Kultusministers an Eltern und Erziehungsberechtigte 05 01 2021

Brief des Kultusministers an Eltern und Erziehungsberechtigte (einfach) 05 01 2021

Brief des Kultusministers an Schulleitungen und Lehrkräfte 05 01 2021

Alle weiteren wichtigen Informationen zum Schulstart nach den Weihnachtsferien in Niedersachen finden Sie / findet ihr unter folgendem Link:
Niedersächsisches Kultusministerium Schule in Corona-Zeiten