Corona – Epidemie: Informationen der Schulleiterin zur aktuellen Situation (Sammlung)

Update: Stand 07.06.2020 (8:00 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler (9. + 10. und 12.Jahrgang),

hier findet ihr den Stundenplan für die Unterrichtswoche vom 08.06.2020 bis zum 12.06.2020:
Stundenplan 08 06 bis 12 06 2020 Jahrgänge 9 + 10 + 12

Informationen für die Jahrgänge 9 + 10 + 12 (Unterrichtswoche 08.06.-12.06.2020!

Lesen Sie sich / Lest Euch ein wenig in Räume und Pausenzeiten ein!
Weil die Schule verpflichtet ist, die Anzahl der Lehrkräfte vor Ort so gering wie möglich zu halten und weil große Lerngruppen geteilt werden müssen, gibt es keine Raumwechsel und versetzte Pausen.

Richten Sie sich / Richtet Euch darauf ein, dass alles wegen der in unserer Schule ergriffenen Hygienemaßnahmenn weniger hektisch und sehr besonnen abläuft.

Kommen Sie / Kommt nur in die Schule, wenn Sie sich gesund fühlen / wenn ihr euch gesund fühlt.
Halten Sie  / Haltet in der Schule und bei An- und Abreise rücksichtsvoll Abstand.

Bringen Sie sich / Bringt euch für die versetzten Pausen einen Atemschutz mit und natürlich Pausenbrot und Getränke, außerdem, falls die Wetterlage danach ist, unbedingt einen Regenschirm oder einen „Ostfriesennerz“.

Neu: Stundenplan 15.06.-19.06.2020 (Jahrgänge 5 + 6+ 11)
Stundenplan 15 06 bis 19 06 2020 Jahrgänge 5 + 6 + 11

Die weiteren aktuellen Stundenpläne finden Sie / findet ihr auch HIER!

Wir freuen uns auf den Unterricht mit Ihnen und Euch!

Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie munter!

Birgit Becker 
(Schulleiterin)

Update: Stand 15.05.2020 (11 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Der Niedersächsische Kultusminister hat mit seinem Schreiben vom 14.05.2020 die Wiederaufnahme des Unterrichts für weitere Schuljahrgänge neu terminiert.

Hier finden Sie / findet ihr den Fahrplan zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes vom Niedersächsischen Kultusministeriums:
Fahrplan zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts in den niedersächsischen Schulen

Daher müssen wir unsere vorläufigen Planungen für die Zeit ab dem 25.05.2020 überarbeiten.
Für das Gymnasium Wesermünde ergibt sich aus dem Fahrplan des Ministeriums folgender (veränderter) Plan für den weiteren Unterricht bis zu den Sommerferien (Bitte zum Vergrößern klicken!):

Wir freuen uns auf den Neustart mit Ihnen und Euch!
Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie / bleibt gesund!

                                                       Birgit Becker (Schulleiterin)

Update: Stand 08.05.2020 (17 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der kommenden Woche wird der Schulbetrieb wieder aufgenommen, der 12. Jahrgang startet am 11.5.2020.
Die Schuljahrgänge 9 und 10 folgen am 18. Mai 2020 und ab dem 25. Mai 2020 werden stufenweise weitere Schuljahrgänge in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Hier erhalten Sie / erhaltet ihr die Gesamtpläne für die kommenden beiden Wochen und einen Überblick, wie es danach voraussichtlich weitergeht:

Stundenplan 12 Jahrgang Woche 11-15 05.20

Stundenplan 9 u 10 u 12 Jahrgang Woche 18 05- 20 05 2020

Wir freuen uns auf den Neustart mit Ihnen und Euch!
Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie / bleibt gesund!

                                                       Birgit Becker (Schulleiterin)

P.S.: Weitere Informationen finden Sie / findet ihr auch HIER!

Update: Stand 05.05.2020 (15 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Heute wurden neue Informationen der Schulleiterin sowie die Verhaltensregeln zur Corona-Zeit am Gymnasium Wesermünde veröffentlicht (über Iserv)!

Auszug aus dem Brief der Schulleiterin:

„Wir freuen uns, unsere Schülerinnen und Schüler schon bald wieder in der Schule begrüßen zu können.
Der 12. Jahrgang macht am 11.05.2020 den Anfang, ihm folgen dann in der Woche darauf die 9. und 10. Klassen. Aber trotz aller Freude ist Vorsicht geboten, damit wir alle gesund bleiben.
Es wird eine Reihe von organisatorischen Veränderungen geben, aber auch sehr genaue Verhaltensregeln zur Einhaltung der Hygienebestimmungen. […]“

Den vollständigen Brief der Schulleiterin finden Sie / findet ihr hier:
2020 Informationen der Schulleiterin 05 Mai

Die Verhaltensregeln zur Corona-Zeit am Gymnasium Wesermünde finden Sie / findet ihr hier:
Gymnasium Wesermünde Verhaltensregeln zur Corona Zeit

Wichtig:
Bitte senden Sie die unterschriebene Bestätigung vor Aufnahme des Unterrichts per Mail an die Klassenlehrerin/ den Klassenlehrer. Der 12. Jahrgang sendet die Bestätigung an den Jahrgangsbetreuer Herrn Schmitz.

Update: Stand 03.05.2020 (20 Uhr)
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Unter der Rubrik „Wichtiges im Überblick“ / Corona und Schule finden Sie / findet ihr den Stundenplan für die Schulwoche vom 11.5.-15.5.2020 (nur 12. Jahrgang)!

Update: Stand 29.04.2020 (10 Uhr)
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Unter der Rubrik „Wichtiges im Überblick“ / Corona und Schule finden Sie / findet ihr weitere Informationen und Mitteilungen zur aktuellen Situation!

Update: Stand 20.04.2020 (10 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Es liegen anstrengende Wochen hinter uns und wir alle haben versucht, das Beste daraus zu machen. Ich wünsche mir, dass alle gesund sind.

Am Freitag (17.04.2020) haben wir aus dem Kultusministerium die Leitlinien und Rahmenbedingungen für die Wiederaufnahme des Unterrichts in der Schule bekommen. Die wichtigsten Informationen sind in dem Leitfaden „Lernen zu Hause Leitfaden für Eltern Schülerinnen und Schüler für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler zusammengefasst (siehe auch Artikel unten).

Die Organisation der Maßnahmen (Teilung der Lerngruppen, Wechsel zwischen Unterricht in der Schule und Lernen zu Hause, etc.), am Gymnasium Wesermünde werden wir in den nächsten Tagen erarbeiten und kommunizieren.

Ich möchte aber darauf hinweisen, dass die Arbeit zu Hause jetzt verbindlich ist, auch wenn die erledigten Aufgaben in den Jahrgängen 5- 10 nicht direkt bewertet werden dürfen, so kann das erarbeitete Wissen in der Schule durch Tests oder Lernzielkontrollen überprüft  werden. In den Jahrgängen 11 und 12 können die häuslichen Aufgaben grundsätzlich bewertet werden.

Die Kollegen werden Euch und Ihnen in den nächsten Tagen Sprechzeiten mitteilen, sodass eine schnelle Kontaktaufnahme möglich ist.

Sollte es zu Schwierigkeiten, auch technischer Art,  kommen, setzen Sie sich bitte mit der Schulleitung in Verbindung.

Die neuesten Informationen sind immer auf unserer Homepage zu finden. Bitte täglich nachschauen.
Hier die wichtigsten Erlasse zum Nachlesen:
Lernen zu Hause
Noten, Bewertung, Versetzung
Regelungen Sek II
Rundverfügung Infektionsschutz

Für Rückfragen steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Viele Grüße und bleibt Ihr, bleiben Sie alle gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Becker

_____________________________________________________________________

Update (Stand, 16.4.2020, 15 Uhr):
Neue Informationen aus dem Niedersächsischen Kultusministerium zur Wiederaufnahme des Unterrichts

Für das Gymnasium Wesermünde ist demnach folgender Zeitplan für den Schulstart vorgesehen:
11.05.2020   
Start des 12. Jahrganges
18.05.2020   
Start der Jahrgänge 9 und 10
Ende Mai   
Start der Jahrgänge 7,8 und 11
Anfang Juni   
Start der Jahrgänge 5 und 6

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Organisation des Unterrichtes, der den außergewöhnlichen Umständen angepasst sein wird, folgen!

Für weitere Informationen siehe: 

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/schrittweise-wiedereroffnung-der-schulen-notbetreuung-in-kitas-wird-ausgeweitet-187510.html

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wie sicherlich bekannt, wurde gestern von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Länder eine Verlängerung der Schulschließung angeordnet.
Im Anschluss wird eine schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts – ausgehend von den älteren Klassen – angestrebt. Voraussetzung ist jedoch, dass sich das Infektionsgeschehen nicht wieder beschleunigt.

Daher appelliere ich – auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen – sich weiter an die Regeln der Kontaktsperre zu halten. Ich weiß, dass wir auf vieles verzichten müssen, das ist bitter, aber alternativlos.

Bis zur Wiederaufnahme des Unterrichts werden Behörden, Schulträger und die Schule Konzepte entwickeln, wie der Unterricht unter Berücksichtigung der besonderen Hygiene- und Schutzmaßnahmenorganisiert und durchgeführt werden kann.

So wie es neue Informationen gibt, werde ich mich wieder melden.

Ich bedanke mich bei allen für Ihren Beitrag zur Bewältigung dieser bedrohlichen Krise.

Viele Grüße und gute Gesundheit

Birgit Becker
(Schulleiterin)