Am Gymnasium Wesermünde findet die Schulkommunikation auf der Plattform IServ statt. Eltern und Erziehungsberechtigte können auf Ihrem Elternkonto Elternbriefe erhalten, Termine für die Elternsprechtage bei den Lehrkräften buchen und im Messenger z. B. am Klassenchat teilnehmen.

Die Registrierung für das Elternkonto ist für alle Eltern und Erziehungsberechtigte verpflichtend, es ist jedoch ausreichend, wenn sich mindestens ein Elternteil registriert. Eine einmalige Registrierung ist ausreichend, da all Ihre Kinder am Gymnasium Wesermünde Ihrem Elternkonto zugeordnet sind.


Im Modul Elternbriefe erhalten Sie wichtige Informationen von den Lehrkräften, die zusätzlich in verschiedene Sprachen übersetzt werden können. Je nach Voreinstellung wird von dem Adressaten eine Lesebestätigung oder Rückmeldung eingefordert.

Im Modul Messenger findet der Klassenchat, der Chat mit einzelnen Lehrkräften und der Chat mit anderen Gruppen statt.

Im Modul Elternsprechtage können Sie Termine bei den Lehrkräften buchen, wenn ein Elternsprechtag ansteht.

Im Modul IServ-Hilfe erreichen Sie die IServ-Dokumentation und erhalten adressatengerechte Hilfestellungen zu den einzelnen Modulen.


Registrierung für das Elternkonto

Modul: Elternsprechtage

Modul: Elternbriefe


1.

Wer erhält einen Registriercode?

Jede erziehungsberechtigte Person erhält ein eigenes Schreiben mit einem Registriercode, auf dem der Name der erziehungsberechtigten Person steht. Achten Sie darauf, den richtigen Registriercode bei der Registrierung zu verwenden.

2.

Wo erhalte ich einen Registriercode?

3.

Müssen sich beide erziehungsberechtigte Personen registrieren?

Nein, es darf sich jede erziehungsberechtigte Person registrieren. Es muss sich aber mindestens eine erziehungsberechtigte Person registrieren.

4.

Wo kann ich mich auf dem IServ des Gymnasium Wesermünde einloggen?

Der Benutzername des Elternkontos unterscheidet sich vom Schülerkonto. Beim Schülerkonto hat der Benutzername das Format vorname.nachname. Beim Elternkonto ist der Benutzername die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich für das Elternkonto registriert haben.

5.

Ich habe mein Passwort vergessen. Wie kann ich es zurücksetzen?

Geben Sie als Benutzernamen Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich für das IServ-Elternkonto registriert haben.

Wählen Sie Passwort vergessen? aus und folgen Sie den Anweisungen. Sie erhalten nun eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

6.

Meine E-Mail-Adresse hat sich geändert. Wie kann ich die E-Mail-Adresse ändern?

7.

Wie kann ich Lehrkräfte anschreiben?

8.

In meinem Elternkonto wird der falsche Name angezeigt. Wie kann ich den Namen ändern?

9.

Auf der Startseite ist die Liste meiner Kinder falsch. Wie kann ich die Liste korrigieren?

10.

Wie kann ich mein Elternkonto in der IServ-App nutzen?

Öffnen Sie die IServ-App und wählen Sie Weiter aus.

Erlauben Sie der App Ihnen Mitteilungen senden zu dürfen. So bleiben Sie informiert.

Geben Sie als Adresse des IServs gywem.de ein und wählen Sie Weiter aus.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und wählen Sie anschließend Anmelden aus.

Der Benutzername des Elternkontos unterscheidet sich vom Schülerkonto. Beim Schülerkonto hat der Benutzername das Format vorname.nachname. Beim Elternkonto ist der Benutzername die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich für das Elternkonto registriert haben.

11.

Wie kann ich in der IServ-App weitere Konten hinzufügen?

Wählen Sie Accounts (Android) oder Account wechseln (iOS) aus.

Wählen Sie das + in der Accountübersicht aus.

Geben Sie als Adresse des IServs gywem.de ein und wählen Sie Weiter aus.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und wählen Sie anschließend Anmelden aus.

Der Benutzername des Elternkontos unterscheidet sich vom Schülerkonto. Beim Schülerkonto hat der Benutzername das Format vorname.nachname. Beim Elternkonto ist der Benutzername die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich für das Elternkonto registriert haben.

12.

Ich nutze mehrere Konten in der IServ-App. Warum erhalte ich nicht bei allen Konten Push-Benachrichtigungen?

Um das Problem zu beheben, sollten Sie folgende Punkte Überprüfen:

Accountwechsel-Methode:

Um innerhalb der IServ-App den Account zu wechseln, wählen Sie unten rechts das -Symbol und anschließend Account wechseln aus. Auf diesem Weg erfolgt in der Regel der Accountswechsel ohne die Eingabe eines Passworts. Ansonsten war der Account nicht aktiv angemeldet. Sie erhalten auf diesem Wege alle Push-Benachrichtigungen der aktiv angemeldeten Accounts.

Wenn Sie stattdessen bei einem Accountwechsel den Benutzer abmelden, um sich mit einem anderen Benutzer anzumelden, erhalten Sie für den Account des abgemeldeten Benutzers keine Push-Benachrichtigungen mehr. Dies erkennen Sie daran, dass Sie jedes mal bei Anmelden mit einem Account erneut das Passwort eingeben müssen.

Benachrichtigungseinstellungen der IServ-App

Damit die IServ-App Push-Benachrichtigungen senden darf, müssen Sie in den Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes Mitteilungen der IServ-App erlauben.

Benachrichtigungseinstellungen in den Profilen der Accounts

Wählen Sie beim eingeloggten Account den Benutzer und anschließend Einstellungen aus.

Wählen Sie erneut die Registerkarte Einstellungen und anschließend Benachrichtigungen aus.

Wählen Sie beim zu überprüfenden mobilen Endgerät Abonnements aus.

Setzen Sie die abonnierten Benachrichtigungen einfachheitshalber auf die Standardeinstellungen zurück und wählen Sie anschließend Speichern aus.